Facility Management: Umfrage: Smart-Home-Anwendungen auf dem Vormarsch

In Deutschland besitzt mittlerweile jeder Vierte ein vernetztes Haushaltsgerät. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle, repräsentative Umfrage des Branchenverbandes BITKOM. 1.611 Personen ab 18 Jahren wurden dazu per Telefon befragt. So hat laut BITKOM fast jeder zweite Befragte ein Gerät zur intelligenten Beleuchtung in den eigenen vier Wänden. Auch Sprachassistenten gehören mit 13 Prozent zu den beliebtesten Geräten im Bereich Smart Home. Die Gründe für den Kauf einer vernetzten Anwendung sind vielschichtig. Für jeden Zweiten war zum Beispiel ein höheres Sicherheitsbedürfnis der Auslöser für den Erwerb. 36 Prozent gaben an, dadurch die Energieeffizienz im Haus steigern zu wollen. Die Verbreitung der vernetzten Haushaltsgeräte wird laut BITKOM in der Zukunft zunehmen, denn mehr als ein Drittel der Befragten planen, in den kommenden zwölf Monaten eine Smart-Home-Anwendung zu kaufen. Quelle: BITKOM © Alexey Boldin, #75956813 - Fotolia.com

Zurück

Sie möchten verkaufen?

Senden Sie uns jetzt eine unverbindliche Verkaufsanfrage - wir begleiten Sie zuverlässig beim gesamten Verkaufsprozess.

Kai Schlund - Ihr Immobilienflüsterer

Mozartstraße 3

63477 Maintal

Tel.: 06181 / 9 06 54 20

Fax: 06181 / 99 08 74

E-Mail an uns
Kontaktformular
Ich bin damit einverstanden, dass mich Kai Schlund - Ihr Immobilienflüsterer kontaktiert (telefonisch oder per E-Mail) und meine angegebenen Daten speichert*

 

* Pflichtfelder

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und keinesfalls unbefugt an Dritte weitergegeben.