Marktdaten: Metropolen im Fokus: Immobilienpreise steigen weiter

Den Marktanalysten von Feri Eurorating Services zufolge steigen die Preise für Immobilien deutschlandweit weiter an. Auch auf den globalen Märkten ist ein Ende des Trends nicht in Sicht. Anzeichen einer Immobilienblase sehen die Experten jedoch noch nicht. Insgesamt 20 Länder hat das Ratingunternehmen auf eine mögliche Marktüberhitzung untersucht. Dem deutschen Immobilienmarkt bescheinigen die Experten Stabilität, obwohl tendenziell das Risiko für eine Überhitzung gestiegen ist. Hierbei wird allerdings zwischen den einzelnen regionalen Märkten sowie städtischen und ländlichen Gebieten differenziert. In Großstädten wie München, Frankfurt oder Hamburg ist die Gefahr einer Überbewertung demnach am größten. Den Marktexperten zufolge ist es insbesondere in Deutschland wichtig, Wachstums- und Schrumpfungsregionen in der Betrachtung zu trennen, ebenso wie Mietimmobilien und Eigentum auseinander zu halten und Single- von Familienhaushalten zu unterscheiden. © PhotoDune.net / fantazista

Zurück

Sie möchten verkaufen?

Senden Sie uns jetzt eine unverbindliche Verkaufsanfrage - wir begleiten Sie zuverlässig beim gesamten Verkaufsprozess.

Kai Schlund - Ihr Immobilienflüsterer

Mozartstraße 3

63477 Maintal

Tel.: 06181 / 9 06 54 20

Fax: 06181 / 99 08 74

E-Mail an uns
Kontaktformular
Ich bin damit einverstanden, dass mich Kai Schlund - Ihr Immobilienflüsterer kontaktiert (telefonisch oder per E-Mail) und meine angegebenen Daten speichert*

 

* Pflichtfelder

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und keinesfalls unbefugt an Dritte weitergegeben.