Marktdaten: Nebenkostenbelastung: In Leverkusen zahlen Verbraucher Höchstpreise

In welcher Stadt ist die Nebenkostenbelastung am höchsten und wo sind sie vergleichsweise niedrig? Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat in Auftrag von Haus & Grund Deutschland in den 100 größten Städten eine vergleichende Studie durchgeführt und anschließend ein Nebenkostenranking erstellt. So zahlt eine vierköpfige Familie in Leverkusen im Durchschnitt 1.981 Euro für die Abwasser- und Müllentsorgung sowie Grundsteuer – deutschlandweit der höchste Wert und damit Schlusslicht im Ranking. Auch in Moers und Mönchengladbach sind die Nebenkosten ähnlich hoch. Besonders günstig ist es in Regensburg: Hier liegen die Nebenkosten bei nur 857 Euro. Im Ranking reicht das für den ersten Platz. Platz 2 belegt die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz mit einer Gesamtsumme von 949 Euro.  Haus & Grund kritisiert das starke Gefälle bezüglich der Nebenkosten zwischen einigen Städten und fordert die Kommunen mit einer besonders hohen Kostenbelastung auf, diese zu senken, um damit auch die eigenen Standortbedingungen zu verbessern.  Quelle: Haus & Grund © photodune.net

Zurück

Sie möchten verkaufen?

Senden Sie uns jetzt eine unverbindliche Verkaufsanfrage - wir begleiten Sie zuverlässig beim gesamten Verkaufsprozess.

Kai Schlund - Ihr Immobilienflüsterer

Mozartstraße 3

63477 Maintal

Tel.: 06181 / 9 06 54 20

Fax: 06181 / 99 08 74

E-Mail an uns
Kontaktformular
Ich bin damit einverstanden, dass mich Kai Schlund - Ihr Immobilienflüsterer kontaktiert (telefonisch oder per E-Mail) und meine angegebenen Daten speichert*

 

* Pflichtfelder

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und keinesfalls unbefugt an Dritte weitergegeben.